MS Exchange 2010 Hauptspeicherbedarf einschränken

hummel-it
Autor Steffen Hummel

Der Store.exe-Prozess nutzt in der Voreinstellung des Exchange 2010 Servers alles an RAM was er bekommen kann. Um diesen Speicherhunger einzudämme geht man wie folgt vor:

ADSI-Editor öffnen, rechte Maustaste auf Server klicken, Verbindungseinstellungen auf “Bekannten Namenskontext auswählen” = Konfiguration einstellen und folgenden Pfad öffnen:

adsieditor

Mit der rechten Maustaste auf “Informationstore” und hier die errechneten Blockwerte eintragen.

Exchangewerte

Formel für Exchange 2010:

Gewünschte Speichergröße in GB x 1024 = #### MB x 1024 = ######### KB /32 = ######### Blöcke

also z.B.:  4 GB x 1024 = 4096 MB x 1024 = 4194304 KB /32 = 131072 Blöcke

Anschließend den MS Exchange-Informationsspeicher-Dienst neu starten.